friedhof strassfurt
Stassfurt-Leopoldshall
Lage:
Geschichte:
neben dem städtischen Friedhof an der Hecklinger Straße.
Der Friedhof von Leopoldshall (heute Teil von Staßfurt) wurde 1870 angelegt und mit einer ersten Beisetzung im Jahr 1872 eingeweiht. Die letzte Bestattung war 1921. In der NS-Zeit wurde der Friedhof mehrfach geschändet. 1987 wurde auf dem ca. 200 qm großen Terrain eine Gedenktafel angebracht. Es sind noch ca. 10 Grabsteine vorhanden.